Verneinung

Negative Sätze

ne … pas

Die Verneinung bilden wir im Französischen am häufigsten mit ne … pas. Dazwischen steht das konjugierte Verb.

Subjektnekonjugiertes
Verb
pasPartizipdirektes
Objekt
indirektes
Objekt
Ellenemontrepas le cheminà ses amis.Sie zeigt ihren Freunden nicht den Weg.
Ellen’apasmontréle cheminà ses amis.Sie hat ihren Freunden den Weg nicht gezeigt.

Werden die Objekte durch Pronomen ersetzt, gilt das Gleiche wie bei den Aussagesätzen:

  • die Objektpronomen stehen vor dem Verb
  • die Reihenfolge hängt von den Pronomen ab (siehe Aussagesätze)
    Beispiel:
    Elle ne me l’a pas montré.Sie hat ihn mir nicht gezeigt. – den Weg

Info

Vor Vokalen (a, e, i, o, u) oder stummem h wird ne zu n’.

Beispiel:
Il n’a pas vu le ballon.Er hat den Ball nicht gesehen.
Nous n’entendons rien ici !Wir hören hier nichts!
N’habitue pas les enfants au sucre !Gewöhne die Kinder nicht an Zucker!

Die anderen Formen der Verneinung

Es gibt andere Formen der Verneinung, die immer aus zwei Teilen bestehen.

  • ne … personne (niemand)
    Beispiel:
    Je ne vois personne dans la rue.Ich sehe niemanden auf der Straße.
  • ne … rien (nichts)
    Beispiel:
    Il n’y a rien de plus beau.Es gibt nichts Schöneres.
  • ne … jamais (nie, niemals)
    Beispiel:
    Il n’y a jamais de fumée sans feu.Wo Rauch ist, da ist auch Feuer.
    wörtlich: Rauch kommt nie ohne Feuer.
  • ne … plus (nicht mehr)
    Beispiel:
    Léa n’habite plus à Strasbourg.Lea wohnt nicht mehr in Straßburg.
  • ne … aucun (kein)
    Beispiel:
    Je ne connais aucun bon dentiste.Ich kenne keinen guten Zahnarzt.

Info

Kein übersetzen wir entweder mit dem Adjektiv aucun oder mit pas de (de = Teilungsartikel). Als Adjektiv richtet sich aucun nach dem Nomen (aucun, aucune, aucuns, aucunes). Aucun bildet eine stärkere Verneinung.

Beispiel:
Malheureusement, Pierre n’a pas d'amis.Leider hat Pierre keine Freunde.
Malheureusement, Pierre n'a aucun ami.Leider hat Pierre keinen einzigen Freund.

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar