Le futur simple (Futur I)

Einleitung

Das Futur Simple entspricht dem Futur I. Wir verwenden diese Zeitform hauptsächlich, um eine Absicht für die Zukunft oder eine Vermutung für die Gegenwart/Zukunft zu äußern.

Beispiel

  • Demain, je rangerai les dossiers.
  • Tu ne finiras jamais en une journée.
  • Est-ce que tu pourras m’aider? Si on range à deux, on finira plus vite.

Verwendung

  • Absicht für die Zukunft
    Beispiel:
    Demain je rangerai les dossiers.Morgen werde ich die Akten sortieren.
  • Vermutung (für die Zukunft)
    Beispiel:
    Tu ne finiras jamais en une journée.Das wirst du an einem Tag nie schaffen.
  • Höfliche Formulierung einer Frage
    Beispiel:
    Est-ce que tu pourras m’aider?Kannst du mir helfen?
  • Konditionalsätze (siehe Konditionalsätze)
    Beispiel:
    Si on range à deux, on finira plus vite.Wenn wir zu zweit aufräumen, werden wir schneller fertig.

Bildung

Wir nehmen den Infinitiv (bei Verben auf -re entfernen wir das letzte e) und hängen folgende Endungen an:

PersonenGruppe auf erGruppe auf irGruppe auf re
1. Person Singularj’aimeraije finiraije vendrai
2. Person Singulartu aimerastu finirastu vendras
3. Person Singularil/elle/on aimerail/elle/on finirail/elle/on vendra
1. Person Pluralnous aimeronsnous finironsnous vendrons
2. Person Pluralvous aimerezvous finirezvous vendrez
3. Person Pluralils/elles aimerontils/elles finirontils/elles vendront

Die Verben avoir und être sind unregelmäßig.

Personenavoirêtre
1. Person Singularj’auraije serai
2. Person Singulartu aurastu seras
3. Person Singularil/elle/on aurail/elle/on sera
1. Person Pluralnous auronsnous serons
2. Person Pluralvous aurezvous serez
3. Person Pluralils/elles aurontils/elles seront

Besonderheiten

  • Ein kurzes e im Wortstamm erhält als Akzentzeichen einen Gravis (accent grave).
    Beispiel:
    peser - je pèserai
    modeler - je modèlerai
  • Manche Verben verdoppeln ihren Konsonanten.
    Beispiel:
    jeter - je jetterai
  • Bei einigen Verben auf rir entfällt das i beim Anhängen der Futurendung.
    Beispiel:
    courir - je courrai
    mourir - je mourrai
  • Bei Verben auf yer wird y zu i. (Bei Verben auf ayer sind y und i möglich)
    Beispiel:
    employer - j'emploierai, tu emploieras, il emploiera, nous emploierons, vous emploierez, ils emploieront
    payer - je payerai/paierai
  • Verben auf oir sowie aller, envoyer, faire und venir sind unregelmäßig (siehe Liste der unregelmäßigen Verben).
    Beispiel:
    pouvoir – je pourrai, tu pourras, il pourra, nous pourrons, vous pourrez, ils pourront

Schreibe einen Kommentar