Sätze mit Konjunktionen

Einleitung

Mithilfe von Konjunktionen (auch: beiordnende/nebenordnende Konjunktionen) und Subjunktionen (auch: unterordnende Konjunktionen) können wir Teilsätze miteinander verbinden. Im Französischen ändert sich der Satzbau dabei nicht, es wird lediglich die Konjunktion/Subjunktion vorangestellt.

Beispiel

Christine est en vacances et elle se repose.

Elle a pris cette décision lorsqu’elle a trouvé des billets bon marché.

Elle passe ses vacances au bord de la mer du Nord parce qu’elle aime la mer.

Konjunktionen, Subjunktionen, Konjunktionalausdrücke

Typische Konjunktionen (Conjonctions de coordination) sind mais, ou, et, donc, or, ni, car. Sie verbinden zwei gleichwertige Hauptsätze miteinander.

Beispiel:
Christine est en vacances et elle se repose.Christine ist im Urlaub und sie erholt sich.

Zu den Subjunktionen (Conjonctions de subordination) gehören zum Beispiel: que, comme, lorsque, quand, quoique, si, puisque.

Beispiel:

Elle a pris cette décision lorsqu’elle a trouvé des billets bon marché.Sie hat sich dazu entschieden, als sie billige Tickets gefunden hat.

Konjunktionalausdrücke sind zum Beispiel: afin que, parce que, avant que, bien que, dès que, pour que.

Beispiel:

Elle passe ses vacances au bord de la mer du Nord parce qu’elle aime la mer.Sie macht Urlaub an der Nordsee, weil sie das Meer liebt.

Mit einer Subjunktion oder einem Konjunktionalausdruck eingeleitete Nebensätze heißen Subordonnées conjonctives (Konjunktionalsätze). Sie dienen als Ergänzung zum Hauptsatz als: direktes Objekt, Grund, Folge, Ziel, Zeit, Widerspruch oder Art und Weise (siehe folgende Übersicht).

Übersicht

FunktionSubjunktionenIndicatif oder SubjonctifBeispiel
Direktes Objekt
  • que
  • Indicatif in den meisten Fällen
  • Subjonctif:
    - mit der Verneinung
    - mit Verben, die eine Möglichkeit, einen Zweifel, einen Willen, ein Gefühl, usw. ausdrücken.
  • Je sais qu’elle aime la mer.Ich weiss, dass sie das Meer mag.
  • Elle ne veut pas que nous partions.Sie will nicht, dass wir losgehen.
  • C'est dommage que les vacances soient si courtes.Es ist schade, dass die Ferien so kurz sind.

Ergänzung:
Grund

  • puisque
  • parce que
  • comme
  • vu que
  • Indicatif
  • Christine aime la mer parce que l’air est agréable.Christine mag das Meer, weil die Luft dort angenehm ist.
Ergänzung:
Folge
  • de sorte que
  • si bien que
  • c'est pourquoi
  • Indicatif
  • Elle est restée toute la journée à la plage si bien qu’elle a un coup de soleil à présent.Sie blieb den ganzen Tag am Strand, so dass sie jetzt einen Sonnenbrand hat.
Ergänzung:
Ziel
  • afin que
  • pour que
  • Subjonctif
  • Elle met de la crème pour que le coup de soleil guérisse.Sie nutzt Hautcreme, damit der Sonnenbrand heilt.
Ergänzung:
Zeit
  • avant que
  • jusqu'à ce que
  • lorsque
  • quand
  • aussitôt que
  • sitôt que
  • dès que
  • après que
  • pendant que
  • tant que
  • Subjonctif für Vorzeitigkeit (Aktion des Hauptsatzes passiert vor der Aktion des Nebensatzes)
  • Indicatif für Gleichzeitgkeit und Nachzeitigkeit (Aktion des Hauptsatzes passiert während oder nach der Aktion des Nebensatzes)
  • Elle dit au revoir à la plage avant que nous prenions le train.Sie verabschiedet sich vom Strand, bevor wir den Zug nehmen.
  • Dès qu’elle voit un coquillage, elle le met dans sa poche.Sobald sie eine Muschel sieht, steckt sie diese in ihre Tasche.
Ergänzung:
Widerspruch
  • quoique
  • tandis que
  • à moins que
  • bien que
  • plutôt que
  • Subjonctif
  • Elle nage très vite quoiqu’elle ait mal à la jambe.Sie schwimmt sehr schnell, obwohl ihr Bein weh tut.
Ergänzung:
Art und Weise
  • comme
  • de sorte que
  • de façon que
  • ainsi que
  • de même que
  • sans que
  • Indicatif
  • Wir verwenden den Subjonctif:
    - wenn die Ergänzung eine unrealisierte Folge erfordert.
    - nach sans que
  • Le soleil brille de sorte que Christine porte des lunettes de soleil.Die Sonne scheint, so dass Christine eine Sonnenbrille trägt.
  • Nous pouvons nous promener avec les enfants sans qu’ils se fatiguent.Wir können mit den Kindern spazieren gehen, ohne dass sie müde werden.

Info

Den Subjonctif verwenden wir für Aktionen, die noch nicht ausgeführt wurden oder deren Ausübung noch nicht sicher feststeht.

Beispiel:
Elle sourit pour que tu la prennes en photo.Sie lächelt, damit du ein Bild von ihr machst.
→Es ist nicht sicher, dass das Bild gemacht wird.

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar