In der Stadt

Plat / Plateau

RedewendungErklärungBeispiel
offrir/servir/apporter/recevoir quelque chose sur un plateau (d’argent)etwas auf einem (silbernen) Tablett servieren/serviert bekommen

(offrir/servir/apporter)
jemandem etwas auf dem Silbertablett servieren / es jemandem leicht machen

(recevoir)
etwas auf dem Silbertablett geliefert bekommen / etwas bekommen ohne viel dafür zu leisten

Mon cousin n’a eu aucun mal à obtenir le poste qu’il convoitait. Le chef de l’entreprise le lui a offert sur un plateau d’argent.Mein Cousin hatte überhaupt keine Schwierigkeiten, die Stelle zu bekommen, die er wollte. Der Firmenchef hat sie ihm auf dem Silbertablett serviert.
mettre les pieds dans le platdie Füße auf den Teller machen

ins Fettnäpfchen treten

jemanden ungewollt verletzen/beleidigen

ungeschickt oder unsensibel handeln

Grand-père a mis les pieds dans le plat lorsqu’il a demandé à Denise pourquoi elle ne voulait pas étudier la médecine comme son père.Opa ist ins Fettnäpfchen getreten als er Denise gefragt hat, warum sie nicht Medizin studieren wolle, so wie ihr Vater.

Tablier

RedewendungErklärungBeispiel
rendre son tablierseine Schürze zurückgeben

Das Handtuch werfen / kündigen

L’apprenti souhaite dire quelques mots au patron avant de rendre son tablier.Der Auszubildende möchte noch ein paar Worte mit dem Arbeitgeber wechseln, bevor er das Handtuch wirft.

Weitere Redewendungen

RedewendungErklärungBeispiel
attendre quelqu’un comme les moines l’abbéauf jemanden warten wie die Mönche auf den Abt

nicht mit dem Essen warten, bis alle Zuspätkommer da sind

Si Michel est encore en retard pour le dîner, on va l’attendre comme les moines l’abbé.Wenn Michel wieder zu spät zum Abendessen kommt, werden wir nicht auf ihn warten.
boire/manger aux frais de la princesseauf Kosten der Prinzessin trinken/essen

auf jemandes Kosten essen/trinken

auf Geschäfts-/Staatskosten essen/trinken

Après la conférence, tous les patrons se sont retrouvés et ont mangé aux frais de la princesse.Nach der Konferenz haben sich alle Vorgesetzten getroffen und auf Geschäftskosten zusammen gegessen.
casser la croûtedie Kruste zerbrechen essen Il y avait tellement de travail aujourd’hui que je n’ai même pas eu le temps de casser la croûte.Es gab heute so viel Arbeit zu erledigen, dass ich nicht einmal Zeit hatte, um zu essen.
danser devant le buffetvor dem Buffet tanzen nichts zu beißen/essen haben J’espère que ma colocataire a fait les courses, sinon nous allons danser devant le buffet ce soir.Ich hoffe, dass meine Mitbewohnerin eingekauft hat, sonst haben wir heute abend nichts zu essen.
Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten einblenden

Übungen

Setze das richtige Wort ein.
plat, tablier, buffet, plateau

  1. Dépêchons-nous d’aller au supermarché avant la fermeture, sinon nous allons encore danser devant le demain ![Beeilen wir uns zum Supermarkt zu gehen, beovr er schließt, sonst haben wir morgen wieder nichts zu essen.]
  2. Gaston s’est fait licencier la semaine dernière. Sa voisine a mis les pieds dans le lorsqu’elle lui a demandé pourquoi il ne sortait plus de chez lui.[Gaston wurde letzte Woche entlassen. Seine Nachbarin ist ganz schön ins Fettnäpfchen getreten als sie ihn fragte, warum er nicht mehr aus der Wohnung gehe.]
  3. « – Maman ! Tu pourrais m’apporter mon dîner dans la chambre ? »
    « – Et puis quoi encore ? Tu penses que tout va toujours t’être servi sur un d’argent ? »[„Mama! Könntest du mir das Abendessen ins Zimmer bringen?“ „Und was noch alles? Glaubst du, dass dir immer alles auf dem Silbertablett serviert werden wird?“.]
  4. Coline avait l’air en colère lorsqu’elle est entrée dans le bureau du directeur. Je crois qu’elle est en train de rendre son .[Coline schien sauer zu sein, als sie in das Büro des Direktors ging. Ich glaube sie ist gerade dabei, das Handtuch zu werfen.]

Wähle die passende Redewendung aus.

  1. L’entreprise de mon mari prend toujours en charge les dîners d’affaires. Mon mari mange donc souvent…
    [Das Unternehmen meines Mannes kommt immer für die Geschäftsessen auf. Mein Mann isst also häufig auf Geschäftskosten.]
  2. Albert demande : « Jean, tu veux manger avec moi à midi ? »
    [Albert fragt: „Jean, willst du mit mir zu Mittag essen?“ Albert will mit Jean zusammen essen.]
  3. Tante Odette et oncle Gilles ne sont pas encore arrivés mais nous pouvons commencer à manger, sinon le poulet va refroidir.
    [Tante Odette und Onkel Gilles sind noch nicht da, aber wir können schon anfangen zu essen, sonst wird das Hähnchen kalt. Wir werden mit dem Essen nicht auf Tante Odette und Onkel Gilles warten.]
  4. Le patron était tellement content de moi qu’il m’a offert une promotion…
    [Der Chef war so zufrieden mit mir, dass er mir auf dem Silbertablett eine Beförderung angeboten hat.]
  5. Lucie, je sais que tes collègues sont exécrables, mais ce n’est pas une raison pour…
    [Lucie, ich weiß, dass deine Kollegen scheußlich sind, aber das ist kein Grund, das Handtuch zu werfen.]

Chemin

RedewendungErklärungBeispiel
ne pas y aller par quatre cheminsnicht über vier Wege dort hingehen

gleich zur Sache kommen

Mon directeur de thèse est un homme franc ; lorsqu’il a quelque chose à me dire, il n’y va pas par quatre chemins.Mein Doktorvater ist direkt; wenn er mir etwas zu sagen hat, kommt er gleich zur Sache.
passer son cheminseinen Weg vorbeigehen

seiner Wege gehen

nicht anhalten

weitergehen

La bonne fée conseilla au prince de passer son chemin, mais il ne l’écouta pas.Die gute Fee riet dem Prinzen seiner Wege zu gehen, aber er hörte nicht auf sie.
rebrousser cheminden Weg gegen den Strich kämmen

kehrtmachen

umkehren

Lorsque le soleil se coucha, nous décidâmes de rebrousser chemin.Als die Sonne unterging, beschlossen wir umzukehren.
Tous les chemins mènent à Rome.alle Wege führen nach Rom

es gibt viele Möglichkeiten, die zum Ziel führen

Florian a été accepté dans plusieurs facultés de médecine à l’étranger. Elles ont toutes très bonne réputation et proposent des programmes différents. Florian ne sait pas encore laquelle choisir mais ce n’est pas grave : tous les chemins mènent à Rome.Florian wurde von verschiedenen Medizinfakultäten im Ausland angenommen. Sie haben alle einen sehr guten Ruf und bieten verschiedene Studienpläne an. Florian weiß noch nicht, für welche er sich entscheiden soll, aber das ist nicht schlimm: Alle Wege führen nach Rom.

Weitere Redewendungen

RedewendungErklärungBeispiel
Il ne faut jamais dire : fontaine, je ne boirai pas de ton eau.Man soll nie sagen: Brunnen, ich werde nicht von deinem Wasser trinken. Man soll niemals nie sagen

– J’ai si mal dormi ! Je ne prendrai plus jamais le train de nuit !
– Arthur, il ne faut jamais dire : fontaine, je ne boirai pas de ton eau. -Ich habe heute Nacht schlecht geschlafen! Ich werde nie wieder den Nachtzug nehmen!
-Arthur, man soll niemals nie sagen.

Ça ne casse pas trois pattes à un canard.Das bricht der Ente keine drei Füße Das ist überhaupt nichts Besonderes. Tu as lu ce livre ? Moi, je trouve que ça ne casse pas trois pattes à un canard.Hast du das Buch gelesen? Ich finde, es ist überhaupt nichts Besonderes.
être/se sentir comme un poisson dans l’eausich fühlen wie ein Fisch im Wasser sich wohl fühlen Maëlle est vraiment une bonne actrice. Elle se sent comme un poisson dans l’eau lorsqu’elle est sur la scène.Maëlle ist wirklich eine gute Schauspielerin. Sie fühlt sich wie ein Fisch im Wasser, wenn sie auf der Bühne ist.
se faire prendre pour un pigeonsich für eine Taube halten lassen

sich für dumm verkaufen lassen

sich von jemandem zum Narren halten/machen lassen

Ce marchand m’a vendu un tapis pour 200 euros, je crois bien que je me suis fait prendre pour un pigeon.Der Händler hat mir einen Teppich für 200 Euro verkauft, ich glaube ich habe mich zum Narren halten lassen.

Übungen

Setze das richtige Wort ein.
chemin, canard, pigeon

  1. – Regarde mon nouveau téléphone ! Je peux l’utiliser sous l’eau et il brille dans la nuit !
    – Ah oui ? Moi, je trouve que ça ne casse pas trois pattes à un .[Schau dir mein neues Telefon an! Ich kann es unter Wasser benutzen und es leuchtet nachts!|-Ach ja? Ich finde, das ist überhaupt nichts Besonderes.]
  2. Nous avons marché pendant des heures, il est hors de question que je rebrousse avant d’avoir trouvé ce village ![Wir sind stundenlang gelaufen, es steht außer Frage umzukehren, bevor ich dieses Dorf gefunden habe.]
  3. Je crois que cet homme qui essaie de me vendre une assurance me prend pour un .[Ich glaube, dass dieser Mann, der mir eine Versicherung verkaufen will, mich zum Narren hält.]

Wähle die passende Redewendung aus.

  1. Si je ne suis pas prise en école de commerce, je partirai étudier l’économie en Allemagne.
    [Wenn ich nicht an der Handelsschule angenommen werde, gehe ich nach Deutschland, um Wirtschaft zu studieren.]
  2. Thibault travaille depuis une semaine dans un nouvel institut de recherches et il se sent très à l’aise.
    [Thibaut arbeitet seit einer Woche in einem neuen Forschungszentrum und fühlt sich sehr wohl. Thibaut fühlt sich wie ein Fisch im Wasser.]
  3. Hier, il y avait un groupe de policiers dans ma rue. Quand j’ai voulu voir ce qu’ils faisaient, ils m’ont dit de…
    [Gestern war eine Gruppe Polizisten in meiner Straße. Als ich schauen wollte, was sie machen, haben sie mir gesagt, ich solle weitergehen.]
  4. Parfois, Guillaume peut être un peu blessant. Quand il a quelque chose à dire, il…
    [Manchmal kann Guillaume sehr verletzend sein. Wenn er etwas zu sagen hat, kommt er direkt zur Sache.]
  5. Myriam et moi ne deviendrons jamais amies, nous sommes trop différentes. En même temps…
    [Myriam und ich werden nie Freunde werden, wir sind zu unterschiedlich. Andererseits soll man niemals nie sagen.]

Redewendungen zum Thema Baustelle

RedewendungErklärungBeispiel
faire le pied de grueden Kranichfuß machen

sich die Beine in den Bauch stehen

Caroline m’a énervée hier. Nous avions rendez-vous devant l’Opéra Bastille et j’ai fait le pied de grue pendant une demi-heure !Ich war gestern genervt von Caroline. Wir haben uns vor dem Bastille-Opernhaus verabredet und ich habe mir eine halbe Stunde lang die Beine in den Bauch gestanden!

donner un tuyau à quelqu’unjemandem ein Rohr geben

donner un tuyau crevé à quelqu’unjemandem ein kaputtes Rohr geben

jemandem einen Wink/Tipp geben/eine vertrauliche Information zukommen lassen

jemandem eine vertrauliche Information zukommen lassen, die falsch oder veraltet ist.

Daniel veut devenir traducteur. Comme sa cousine travaille dans cette branche depuis plus de vingt ans, elle lui donne des bons tuyaux.Daniel will Übersetzer werden. Da seine Cousine schon seit mehr als zwanzig Jahren in dieser Branche arbeitet, gibt sie ihm gute Tipps.
un ouvier de la onzième/dernière heureein Arbeiter der elften/letzten Stunde

Jemand, der mit der Arbeit anfängt, wenn schon alles erledigt ist

Jemand, der sich sehr spät einer Sache anschließt/in letzter Minute dazustößt

Il y avait à l’usine un employé qui arrivait toujours au moins une heure après ses collègues. Ces derniers l’appelaient, sur un ton de plaisanterie, l’ouvrier de la onzième heure.In der Fabrik gab es einen Arbeiter, der immer mindestens eine Stunde nach seinen Kollegen ankam. Diese nannten ihn scherzhaft denjenigen, der immer erst dann mit der Arbeit anfängt, wenn schon alles erledigt ist.
ne pas casser des briqueskeine Backsteine kaputt machen

nichts Besonderes sein
nicht gerade herausragend sein

gewöhnlich/mittelmäßig sein

Thomas, tes résultats en mathématiques ne cassent pas des briques !Thomas, deine Leistungen in Mathematik sind nicht gerade herausragend.
manger des briquesBacksteine essen

nichts/sehr wenig zum Essen haben

Lorsque j’étais étudiante, j’habitais dans une toute petite chambre sous les toits et je mangeais souvent des briques.Als ich Studentin war, wohnte ich in einem winzig kleinen Zimmer unter dem Dach und hatte oft nur sehr wenig zum Essen.

Übung

Wähle die passende Redewendung aus.

  1. Christian m’a dit que la meilleure façon de mettre le patron de bonne humeur, c’est de lui parler de ses enfants.
    [Christian hat mir gesagt, dass die beste Art, beim Chef für gute Laune zu sorgen, es ist, von seinen Kindern zu erzählen. Christian hat mir einen Tipp gegeben.]
  2. La tempête, qui durait depuis plusieurs jours, ravageait les champs de la famille Mulois. Petits et grands se résignaient à l’idée qu’il allait leur falloir…
    [Der Sturm, der seit einigen Tagen anhielt, zerstörte die Felder der Familie Mulois. Groß und Klein fand sich damit ab, dass es in der nächsten Erntezeit wenig zu essen geben würde.]
  3. Le guide attend le groupe de touristes depuis plus de 20 minutes devant le Château de Fontainebleau.
    [Der Reiseführer wartet seit über zwanzig Minuten vor dem Schloss Fontainbleau auf die Touristengruppe. Der Reiseführer steht sich die Beine in den Bauch.]
  4. Ce film n’est pas mauvais, mais il n’est pas extraordinaire non plus.
    [Dieser Film ist nicht schlecht, aber er ist auch nicht herausragend. Er ist mittelmäßig]
  5. Ça a pris du temps mais Madeleine s’est enfin ralliée à notre cause et viendra manifester avec nous samedi.
    [Es hat etwas gedauert, aber Madeleine hat sich unserer Sache endlich angeschlossen und wird am Samstag mit uns demonstrieren. Madeleine ist in letzter Minute zu uns gestoßen.]

Cheveux (coiffure)

RedewendungErklärungBeispiel
avoir les cheveux en batailleSchlachthaare haben eine Sturmfrisur haben Après avoir éteint son réveil, Alice, les cheveux en bataille, se dirigea vers la salle de bain.Nachdem sie ihren Wecker ausgestellt hatte, ging Alice mit ihrer Sturmfrisur ins Badezimmer.
cheveux poivre et selSalz-und-Pfeffer-Haare

graue Haare/grau meliertes Haar

Notre nouveau professeur de philosophie est un homme d’une cinquantaine d’années aux cheveux poivre et sel.Unser neuer Philosophielehrer ist um die fünfzig und hat grau meliertes Haar.
cheveux raides comme des baguettes de tambourHaare, die glatt sind wie ein Trommelstock sehr glatte Haare Parfois, je me demande pourquoi j’ai les cheveux bouclés. Ma mère, elle, a des cheveux raides comme des baguettes de tambour.Manchmal frage ich mich, warum ich lockiges Haar habe. Meine Mutter hat sehr glatte Haare.
faire dresser les cheveux sur la têtedie Haare auf dem Kopf zum Stehen bringen

Angst machen/einjagen

etwas tun, das die Haare zu Berge stehen lässt

einen Schauer über den Rücken laufen lassen

Hier soir, mon frère m’a raconté une histoire à faire dresser les cheveux sur la tête.Gestern Abend hat mir mein Bruder mir eine Geschichte erzählt, die einem die Haare zu Berge stehen lässt.
se faire des cheveux blancssich weiße Haare machen sich Sorgen machen Arrête de te faire des cheveux blancs, nous allons trouver une solution !Hör auf, dir Sorgen zu machen, wir werden eine Lösung finden!

Peigne

RedewendungErklärungBeispiel
passer au peigne findurch den feinen Kamm gehen lassen

gründlich und systematisch durchsuchen/durchkämmen

genau unter die Lupe nehmen

L’inspecteur demanda à son associé de passer la chambre au peigne fin pour récolter des indices.Der Inspektor trug seinem Partner auf, das Zimmer genau unter die Lupe zu nehmen.
peigner la girafedie Giraffe kämmen

eine Sisyphusarbeit leisten

Je travaille sur ce dossier depuis des mois et je n’ai toujours pas de résultats. J’en ai marre de peigner la girafe !Ich arbeite schon seit Monaten an dieser Akte und habe immer noch keine Ergebnisse. Ich habe diese Sisyphusarbeit satt!

Übung

Wähle die passende Redewendung aus.

  1. Laura m’a invité chez elle et nous avons regardé un film d’horreur. Nos cheveux…
    [Laura hat mich zu sich eingeladen und wir haben einen Horrorfilm geschaut. Unsere Haare standen uns zu Berge.]
  2. Qu’est-ce qui s’est passé, Marion ? Tu as perdu ta brosse ce matin ?
    [Was ist los, Marion? Hast du heute morgen deine Bürste verloren? Du hast eine Sturmfrisur.]
  3. Mathieu travaille sur sa thèse de chimie depuis trois ans déjà, mais ses expériences n’aboutissent pas au résultat escompté. Il a l’impression de…
    [Mathieu arbeitet bereits seit drei Jahren an seiner Doktorarbeit im Bereich Chemie, aber seine Versuche zeigen nicht die erhofften Ergebnisse. Er hat das Gefühl, eine Sisyphusarbeit zu verrichten]
  4. Lætitia s’est acheté un shampoing spécial pour que ses cheveux aient plus de volume. Elle n’aime pas ses cheveux…
    [Lætitia hat sich ein besonderes Shampoo gekauft, damit ihre Haare mehr Volumen haben. Sie mag ihre sehr glatten Haare nicht.]
  5. Le voisin commence à avoir quelques cheveux blancs. Bientôt il aura…
    [Der Nachbar bekommt langsam einige graue Haare. Bald wird sein Haar grau meliert sein.]
  6. – Chéri, je ne trouve plus mon portefeuille !
    – Bon, pas de panique, on va…
    [- Liebling, ich finde mein Portemonnaie nicht mehr!|- Gut, keine Panik, wir werden die Wohnung genau unter die Lupe nehmen.]
  7. Depuis qu’il a décidé de monter sa propre entreprise, Quentin travaille sans relâche et se pose beaucoup de questions.
    [Seit er die Entscheidung getroffen hat, seine eigene Firma zu gründen, arbeitet Quentin ohne Pause und stellt sich viele Fragen. Er macht sich Sorgen.]