Au restaurant : plat, plateau, tablier, abbé, princesse, croûte, buffet

Plat / Plateau

RedewendungErklärungBeispiel
offrir/servir/apporter/recevoir quelque chose sur un plateau (d’argent)etwas auf einem (silbernen) Tablett servieren/serviert bekommen

(offrir/servir/apporter)
jemandem etwas auf dem Silbertablett servieren / es jemandem leicht machen

(recevoir)
etwas auf dem Silbertablett geliefert bekommen / etwas bekommen ohne viel dafür zu leisten

Mon cousin n’a eu aucun mal à obtenir le poste qu’il convoitait. Le chef de l’entreprise le lui a offert sur un plateau d’argent.Mein Cousin hatte überhaupt keine Schwierigkeiten, die Stelle zu bekommen, die er wollte. Der Firmenchef hat sie ihm auf dem Silbertablett serviert.
mettre les pieds dans le platdie Füße auf den Teller machen

ins Fettnäpfchen treten

jemanden ungewollt verletzen/beleidigen

ungeschickt oder unsensibel handeln

Grand-père a mis les pieds dans le plat lorsqu’il a demandé à Denise pourquoi elle ne voulait pas étudier la médecine comme son père.Opa ist ins Fettnäpfchen getreten als er Denise gefragt hat, warum sie nicht Medizin studieren wolle, so wie ihr Vater.

Tablier

RedewendungErklärungBeispiel
rendre son tablierseine Schürze zurückgeben

Das Handtuch werfen / kündigen

L’apprenti souhaite dire quelques mots au patron avant de rendre son tablier.Der Auszubildende möchte noch ein paar Worte mit dem Arbeitgeber wechseln, bevor er das Handtuch wirft.

Weitere Redewendungen

RedewendungErklärungBeispiel
attendre quelqu’un comme les moines l’abbéauf jemanden warten wie die Mönche auf den Abt

nicht mit dem Essen warten, bis alle Zuspätkommer da sind

Si Michel est encore en retard pour le dîner, on va l’attendre comme les moines l’abbé.Wenn Michel wieder zu spät zum Abendessen kommt, werden wir nicht auf ihn warten.
boire/manger aux frais de la princesseauf Kosten der Prinzessin trinken/essen

auf jemandes Kosten essen/trinken

auf Geschäfts-/Staatskosten essen/trinken

Après la conférence, tous les patrons se sont retrouvés et ont mangé aux frais de la princesse.Nach der Konferenz haben sich alle Vorgesetzten getroffen und auf Geschäftskosten zusammen gegessen.
casser la croûtedie Kruste zerbrechen essen Il y avait tellement de travail aujourd’hui que je n’ai même pas eu le temps de casser la croûte.Es gab heute so viel Arbeit zu erledigen, dass ich nicht einmal Zeit hatte, um zu essen.
danser devant le buffetvor dem Buffet tanzen nichts zu beißen/essen haben J’espère que ma colocataire a fait les courses, sinon nous allons danser devant le buffet ce soir.Ich hoffe, dass meine Mitbewohnerin eingekauft hat, sonst haben wir heute abend nichts zu essen.
Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten einblenden

Übungen

Setze das richtige Wort ein.
plat, tablier, buffet, plateau

  1. Dépêchons-nous d’aller au supermarché avant la fermeture, sinon nous allons encore danser devant le demain ![Beeilen wir uns zum Supermarkt zu gehen, beovr er schließt, sonst haben wir morgen wieder nichts zu essen.]
  2. Gaston s’est fait licencier la semaine dernière. Sa voisine a mis les pieds dans le lorsqu’elle lui a demandé pourquoi il ne sortait plus de chez lui.[Gaston wurde letzte Woche entlassen. Seine Nachbarin ist ganz schön ins Fettnäpfchen getreten als sie ihn fragte, warum er nicht mehr aus der Wohnung gehe.]
  3. « – Maman ! Tu pourrais m’apporter mon dîner dans la chambre ? »
    « – Et puis quoi encore ? Tu penses que tout va toujours t’être servi sur un d’argent ? »[„Mama! Könntest du mir das Abendessen ins Zimmer bringen?“ „Und was noch alles? Glaubst du, dass dir immer alles auf dem Silbertablett serviert werden wird?“.]
  4. Coline avait l’air en colère lorsqu’elle est entrée dans le bureau du directeur. Je crois qu’elle est en train de rendre son .[Coline schien sauer zu sein, als sie in das Büro des Direktors ging. Ich glaube sie ist gerade dabei, das Handtuch zu werfen.]

Wähle die passende Redewendung aus.

  1. L’entreprise de mon mari prend toujours en charge les dîners d’affaires. Mon mari mange donc souvent…
    [Das Unternehmen meines Mannes kommt immer für die Geschäftsessen auf. Mein Mann isst also häufig auf Geschäftskosten.]
  2. Albert demande : « Jean, tu veux manger avec moi à midi ? »
    [Albert fragt: „Jean, willst du mit mir zu Mittag essen?“ Albert will mit Jean zusammen essen.]
  3. Tante Odette et oncle Gilles ne sont pas encore arrivés mais nous pouvons commencer à manger, sinon le poulet va refroidir.
    [Tante Odette und Onkel Gilles sind noch nicht da, aber wir können schon anfangen zu essen, sonst wird das Hähnchen kalt. Wir werden mit dem Essen nicht auf Tante Odette und Onkel Gilles warten.]
  4. Le patron était tellement content de moi qu’il m’a offert une promotion…
    [Der Chef war so zufrieden mit mir, dass er mir auf dem Silbertablett eine Beförderung angeboten hat.]
  5. Lucie, je sais que tes collègues sont exécrables, mais ce n’est pas une raison pour…
    [Lucie, ich weiß, dass deine Kollegen scheußlich sind, aber das ist kein Grund, das Handtuch zu werfen.]

Zurück