Le tennis : arbitre, balle, filet

Arbitre

RedewendungErklärungBeispiel
exercer son libre arbitreseinen freier Schiedsrichter ausüben

nach seinem freien Willen handeln

Tu as assez obéi aux ordres de ton mari. Il est temps d’exercer ton libre arbitre ! Du hast lange genug den Befehlen deines Manns gehorcht. Es wird Zeit nach deinem freien Willen zu handeln!

Balle

RedewendungErklärungBeispiel
la balle est dans son campder Ball ist in seinem Spielfeld

dran sein

am Zug sein

Le parti socialiste a remporté les éléctions. La balle est maintenant dans son camp pour faire changer les choses. Die sozialistische Partei hat die Wahlen gewonnen. Sie ist nun am Zug, die Dinge zu ändern.
se renvoyer la ballesich gegenseitig den Ball zuwerfen

sich gegenseitig die Verantwortung zu schieben

sich den schwarzen Peter zuschieben

Caroline et sa soeur se disputaient constamment, elles se renvoyaient la balle à la moindre occasion. Caroline und ihre schwester stritten sich ständig, sie schoben sich bei jeder Gelegenheit den schwarzen Peter zu.

Filet

RedewendungErklärungBeispiel

prendre quelqu’un dans ses filetsjemand in seine Netze nehmen

jemanden verführen

jemanden in seinen Bann ziehen

jemanden um den Finger wickeln

Billie a encore un rendez-vous avec un garçon cette semaine. Décidément, elle les prend tous dans ses filets! Billie hat schon wieder ein Date diese Woche. Also wirklich, sie zieht sie alle in ihren Bann!
passer entre les mailles du filetdurch die Maschen des Netzes schlüpfen

einer Sache ausweichen

nicht erwischt werden

davonkommen

Elle est encore passée entre les mailles du filet, alors qu’elle a des antisèches à chaque contrôle de maths ! Sie wurde schon wieder nicht erwischt, obwohl sie bei jeder Mathearbeit Spickzettel hat!
(faire quelque chose) sans filetetwas ohne Netz machen ohne Absicherung (handeln) Ce soir, l’interview du président de la république se déroulera en direct, pour ainsi dire sans filet ! Il devra donc répondre à toutes les questions, même aux plus embarrassantes ! Heute Abend wird das Interview des Staatspräsidenten live geführt, ohne Absicherung sozusagen! Er wird also jede Frage beantworten müssen, auch die unangenehmsten!
falsche Antworten einblenden

Übung

Wähle die passende Redewendung aus.

  1. Nous leur avons proposé de faire la paix. À présent, c’est à eux d’en décider. [Wir haben ihnen vorgeschlagen, Frieden zu schließen. Nun ist es an Ihnen eine Entscheidung zu fällen.|Schließlich sind sie am Zug.]
  2. Après de nombreux refus, Sophie a enfin accepté de dîner avec Marc. Il faut dire que, depuis quelques mois, il fait tout pour la séduire.[Nach etlichen Ablehnungen hat Sophie endlich zugesagt, mit Marc zu abend zu essen. Man muss schon sagen, dass er seit einigen Monaten alles macht, um sie zu verführen. Er hat sie um den Finger gewickelt.]
  3. Ni Julien ni Théo ne s’avouent responsables de l’erreur dans le dossier. Ils sont persuadés d’avoir raison tous les deux et se disputent. [Weder Julien noch Théo geben zu, verantwortlich für den Fehler in der Akte zu sein. Sie sind beide überzeugt, recht zu haben und streiten sich.|Sie schieben sich gegenseitig den schwarzen Peter zu!]
  4. Si tu envoies mon collègue en Chine, je te préviens, je ne pourrai pas l’accompagner. Il devra s’en sortir… [Wenn du meinen Kollegen nach China schickst, dann sage ich dir gleich: Ich werde ihn nicht begleiten können. Er wird ohne Absicherung zurecht kommen müssen.]
  5. Elle ne se laisse pas influencer dans ses prises de décision. Il est important pour elle… [Sie lässt sich bei ihrer Entscheidungsfindung nicht beeinflussen. Es ist ganz wichtig für sie, nach ihrem freien Willen zu handeln.]
  6. Jérome a décidément beaucoup de chance. Il n’achète jamais de ticket de métro. Hier, il a encore réussi à éviter les contrôleurs. [Jérôme hat wirklich viel Glück. Er kauft nie Fahrkarten für die Metro. Gestern hat er es schon wieder geschafft, die Kontrolleure zu meiden. Er ist wieder davongekommen .]

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar