Steigerung – Übungen

Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten einblenden

Übung

Setze die richtige Adverbien-Form ein (Positiv, Komparativ, Superlativ).

  1. Jean a dormi jusqu’à 10 heures. Sa soeur, Mathilde, était déjà levée depuis une heure. Il a dormi (longtemps)  que sa sœur.[Jean hat bis 10 Uhr geschlafen. Seine Schwester Mathilde war schon seit einer Stunde wach. Er hat länger als seine Schwester geschlafen.]|Komparativ|Signalwort = que
  2. Sans plan, il est difficile de ne pas se perdre. Avec un plan de la ville, on trouve son chemin (facilement)  du monde.[Ohne Stadtplan verläuft man sich ganz schnell. Mit einem Stadtplan findet man seinen Weg am einfachsten.]|Superlativ|Signalwort = du monde
  3. Ne t’inquiète pas, elle conduit très (lentement) .[Sei unbesorgt, sie fährt sehr langsam.]|Positiv|Signalwort = très
  4. Je comprends mieux comment fonctionne ton nouvel ordinateur. Il s’utilise (simplement)  que l’ancien.[Ich verstehe besser, wie dein neuer Computer funktionniert. Er lässt sich einfacher bedienen als der alte.]|Komparativ|Signalwort = que
  5. C’est urgent! Contactez-moi (rapidement)  possible.[Es ist wichtig! Melden Sie sich so schnell wie möglich bei mir.]|Superlativ|Signalwort = possible

Setze die Grund- oder Steigerungsformen der folgenden Adverbien ein. Verwende jede Form nur einmal.

  1. bien
    J’aime regarder le sport à la télévision. Mais ce que j’aime encore , c’est faire du sport. Le football est le sport auquel je joue .[Ich sehe gern Sport im Fernsehen. Aber lieber mache ich selber Sport. Fußball spiele ich am liebsten.]|1. Lücke: Positiv|2. Lücke: Komparativ|3. Lücke: Superlativ
  2. mal
    Dans ma famille, nous chantons tous vraiment très . Si l’on compare, je pense que mon père chante que ma mère. Et ma sœur est vraiment celle qui chante .[In meiner Familie singen wir alle wirklich sehr schlecht. Im Vergleich denke ich, dass mein Vater schlechter singt als meine Mutter. Und meine Schwester ist diejenige, die am schlechtesten singt.]|1. Lücke: Positiv (Signalwort = très)|2. Lücke: Komparativ (Signalwort = que)|3. Lücke: Superlativ
  3. souvent
    De tous mes amis, je vois Pauline . Mais ces deux derniers mois, j’ai vu Géraldine que Pauline. Alors que d’habitude je ne vois pas Géraldine. [Von allen meinen Freunden sehe ich Pauline am häufigsten. Aber in den letzten zwei Monaten habe ich Géraline häufiger als Pauline gesehen. Aber sonst sehe ich Géraldine nicht so häufig.]|1. Lücke: Superlativ|2. Lücke: Komparativ (Signalwort = que)|3. Lücke: Positiv
  4. beaucoup
    Les enfants ont aimé aller au zoo. Ce qu’ils ont aimé , ce sont les tigres. Les enfants ont vraiment aimé les tigres que les autres animaux.[Im Zoo hat es den Kindern sehr gefallen. Am meisten haben ihnen die Tiger gefallen. Die Tiger haben den Kindern wirklich mehr gefallen als all die anderen Tiere.]|1. Lücke: Positiv|2. Lücke: Superlativ|3. Lücke: Komparativ (Signalwort = que)
  5. peu
    Au dernier test, David a fait de fautes. Mais Quentin a fait de fautes que David. De toute la classe, Quentin est celui qui a fait de fautes.[Im letzten Test hat David wenige Fehler gemacht. Aber Quentin hat noch weniger Fehler als David gemacht. Von der ganzen Klasse hat Quentin die wenigsten Fehler gemacht.]|1. Lücke: Positiv|2. Lücke: Komparativ (Signalwort = que)|3. Lücke: Superlativ