Homophone – Aussprache Französisch

Einleitung

Die sogenannten homophones grammaticaux sind Wörter, die gleich gesprochen, jedoch anders geschrieben werden und auch einer unterschiedlichen grammatischen Kategorie angehören. Diese Wörter dürfen also nicht verwechselt werden! Um sie zu unterscheiden, müssen wir bestimmte grammatische Regeln kennen. Wir haben hier einige nützliche Informationen zusammengetragen, um die Wörter besser erkennen und zuordnen zu können und somit Rechtschreibfehler zu vermeiden.

Madame Beauchat vient d’arriver à l’hôtel.
Elle a une jolie chambre.
Elle ne sait pas encore poser sa valise.
Elle se demande : « Dois-je commencer par vider mon sac ou ma valise ? »
Mais elle oublie bien vite ses bagages. Tout ce qu’elle veut, c’est aller à la plage.

Werbung

Aussprache

Homophone

Hier nun eine Liste, die euch dabei helfen wird, die wichtigsten homophones grammaticaux zu unterscheiden.

Kategorie und Bedeutung Homophone Kategorie und Bedeutung

3. Pers. Singular Präsens von avoir

Beispiel:
Mon grand-père a une vieille motocyclette.Mein Großvater hat ein altes Motorrad.

Tipp: Um sicher zu gehen, dass es sich um das Verb avoir handelt, können wir a mit avait ersetzen. (Mon grand-père avait une vieille motocyclette.)

a – à

Präposition

Beispiel:
Tu es déjà allé à Londres ?Bist du schon in London gewesen?

Tipp : Man kann in diesem Fall à nicht mit avait ersetzen. (Tu es déjà allé avait Londres ?)

Die Konjunktion ou wird verwendet, um zwei Elemente im Satz miteinander zu verbinden und um zu zeigen, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, die zur Wahl stehen.

Beispiel:
Quelle robe me va le mieux ? La bleue ou la rouge ?Welches Kleid steht mir besser? Das blaue oder das rote?

Tipp: Man kann ou mit ou bien (oder auch/beziehungsweise) ersetzen. (La bleue ou bien la rouge ?)

ou - où

Adverb des Ortes oder Relativpronomen. steht immer mit einer Angabe des Ortes in Verbindung.

Beispiele:
est-ce que j’ai posé mes clés ?
(Adverb des Ortes)Wo habe ich meine Schlüssel hingelegt?
Voici la maison j’ai grandi.
(Relativpronomen)Das ist das Haus, in dem ich aufgewachsen bin.

Tipp: Man kann ou nicht mit ou bien (oder auch/beziehungsweise) ersetzen. (Ou bien est-ce que j’ai posé mes clés ?)

3. Pers. Singular Präsens von être

Beispiel:
Il est tard.Es ist spät.

Tipp : Um sicher zu gehen, dass es sich um das Verb être handelt, können wir est mit était ersetzen. (Il était tard.)

est - et

Konjunktion, die zwei gleichwertige Hauptsätze miteinander verbindet. Et wird verwendet um anzugeben, dass etwas hinzugefügt wird.

Beispiel:
Isabelle et Charlotte sont mes meilleures amies.Isabelle und Charlotte sind meine besten Freundinnen.

Tipp: Et kann nicht durch était ersetzt werden. (Isabelle était Charlotte sont mes meilleures amies.)

3. Pers. Plural Präsens von être

Beispiel:
Les élèves sont attentifs.Die Schüler sind aufmerksam.

Tipp: Um sicher zu gehen, dass es sich um das Verb être handelt, können wir sont mit étaient ersetzen. (Les élèves étaient attentifs.)

sont – son

Possessivpronomen (3. Pers. Singular, maskulin). Nach son folgt immer ein Nomen.

Beispiel:
Son ordinateur ne fonctionne plus.Sein Computer funktioniert nicht mehr.

Tipp: Son kann nicht mit étaient ersetzt werden, aber mit mon oder ton. (Mon ordinateur ne fonctionne plus.)

3. Pers. Plural Präsens von avoir

Beispiel :
Mes grands-parents ont une belle maison dans le Sud de la France.Meine Großeltern haben ein schönes Haus in Südfrankreich.

Tipp : Um sicher zu gehen, dass es sich um das Verb avoir handelt, können wir ont mit avaient ersetzen. (Mes grands-parents avaient une belle maison dans le Sud de la France.)

ont – on

Personalpronomen (3. Pers. Singular). On steht immer anstelle des Subjekts.

Beispiel:
On va manger au restaurant ce soir ?Gehen wir heute Abend ins Restaurant?

Tipp: On kann nicht durch avaient,ersetzt werden, aber durch ein anderes Personalpronomen (il oder elle). (Il va manger au restaurant ce soir ?)

Maskulines Demonstrativpronomen, das vor einem Nomen steht, das mit einem Konsonanten beginnt oder neutrales Demonstrativpronomen, das vor dem Verb être eingesetzt oder zusammen mit einem Relativpronomen (ce qui, ce que…) gebraucht wird.

Beispiel:
Ce sont les baskets de mon petit frère.Das sind die Turnschuhe meines kleinen Bruders.
ce – se

Reflexivpronomen (3. Person Singular). Es steht immer vor dem Verb, auf das es sich bezieht.

Beispiel:
Ils se sont rencontrés en juin.Sie haben sich im Juni getroffen.

Tipp: Um sicher zu gehen, dass man se schreiben muss, können wir das Verb einfach durchkonjugieren. Das Reflexivpronomen ändert sich dann dementsprechend. (Nous nous sommes rencontrés en juin.)

Demonstrativpronomen ce + 3. Pers. Singular Präsens von être
Beispiel:
C’est incroyable !Das ist unglaublich!

Tipp: Die verneinte Form von c’est ist ce n’est pas.

c’est – s’est Reflexivpronomen se + 3. Pers. Singular Präsens von être
Beispiel:
Gaëtan s’est couché tard.Gaëtan ist spät ins Bett gegangen.

Tipp: Die verneinte Form von s’est ist ne s’est pas.

Pluralform des Demonstrativbegleiters ce, cet
Exemple :
Comme ces croissants sentent bon !Wie gut diese Croissants riechen!

Tipp: Um sicher zu gehen, dass es sich um einen Demostrativbegleiter handelt, können wir den Satz in den Singular setzen. (Comme cette brioche sent bon !)

ces – ses Pluralform des Possessivbegleiters son
Beispiel:
Marion a oublié ses gants.Marion hat ihre Handschuhe vergessen.

Tipp: Um sicher zu gehen, dass es sich um einen Possessivbegleiter handelt, können wir den Satz in den Singular setzen. (Marion a oublié son gant.)

Indirektes Objektpronomen (3. Pers. Plural)
Beispiel:
Elle ne leur a pas révélé son secret.Sie hat ihnen ihr Geheimnis nicht verraten.

Tipp: Wenn man leur mit lui ersetzen kann, dann wird leur ohne s am Ende geschrieben. (Elle ne lui a pas révélé son secret.)

leur - leurs Possessivbegleiter (3. Pers. Plural)
Beispiel:
Les enfants ont-ils pris leurs manteaux ?Haben die Kinder ihre Mäntel mitgenommen?

Tipp: Leurs kann nicht durch lui ersetzt werden. Wenn leur vor einem Nomen in der Pluralform steht, dann hängen wir hinten ein s an. (Les enfants ont-ils pris lui manteaux ?)

Possessivbegleiter (1. Pers. Plural)
Beispiel:
Notre voiture est tombée en panne en pleine campagne.Unser Auto ist mitten auf dem Land kaputt gegangen.

Tipp: Wir können notre ganz leicht mit ma oder mon ersetzen. (Ma voiture est tombée en panne en pleine campagne.)

notre – nôtre Possesivpronomen (1. Pers. Plural)
Beispiel:
Cette maison est la nôtre.Dies ist unser Haus.

Tipp: Vor nôtre steht immer le oder la.

Präposition (mit der Bedeutung auf)
Exemple :
J’ai posé le courrier sur la table.Ich habe die Post auf den Tisch gelegt.

Tipp: Wir können sur mit sous ersetzen (was die umgekehrte Bedeutung hat). (J’ai posé le courrier sous la table.)

sur – sûr Adjektiv (ein Synonym für certain, also mit der Bedeutung sicher)
Beispiel:
Es-tu sûr de vouloir venir avec moi ?Bist du sicher, dass du mit mir mitkommen willst?

Tipp: Wir können sûr mit certain ersetzen. (Es-tu certain de vouloir venir avec moi ?)

Unterordnende Konjunktion (Synonym von bien que mit der Bedeutung obwohl)
Beispiel :
Quoiqu’elle ne se soit pas assez entraînée, Amélie veut participer au marathon.Obwohl sie nicht viel trainiert hatte, will Amélie am Marathon teilnehmen.

Tipp: Wir können ganz leicht quoique mit bien que ersetzen. (Bien qu’elle ne se soit pas assez entraînée, Amélie veut participer au marathon.)

quoique – quoi que Wendung mit unbestimmtem Relativpronomen (Synonym für quelle que soit la chose qui/que, im Deutschen hat diese Wendung die Bedeutung (ganz) gleich/was (auch) immer)
Beispiel:
Quoi qu’il arrive, il faut rester motivé.Ganz gleich was passiert, man muss motiviert bleiben.

Tipp: Wir können quoi que mit quelle que soit la chose qui/que oder mit peu importe ce qui/ce que ersetzen. (Peu importe ce qui arrive, il faut rester motivé.)

Diese Liste ist nicht vollständig und beinhaltet lediglich die Homophone, auf die man am häufigsten trifft. Es gibt noch viele andere homophones grammaticaux, die ihr mit der Zeit kennenlernen und mit ein bisschen Übung auch gut unterscheiden werdet.