allumer/illuminer

Einleitung

Die Verben allumer und illuminer sind leicht zu verwechseln, da sie ähnliche Bedeutungen haben, aber sie werden in unterschiedlichen Situationen verwendet. Die unten stehenden Erläuterungen, Beispiele und Übungen machen die richtige Verwendendung spielend leicht.

Il commence à faire nuit, je vais allumer la lumière.

Il y avait une tempête cette nuit-là, les éclairs illuminaient le ciel.

Allumer

Allumer bedeutet „etwas anmachen“, „anschalten“, „anzünden“. Wir verwenden dieses Verb, wenn:

  • wir eine Lichtquelle anschalten, bzw. anzünden (z. B. eine Lampe, ein Feuer oder eine Kerze).
    Beispiel :
    Il commence à faire sombre, je vais allumer la lampe.Es wird dunkel, ich werde die Lampe anschalten.
  • wir ein Gerät anschalten.
    Beispiel:
    Je n’arrive pas à allumer la télévision, la télécommande est cassée.Ich kann den Fernseher nicht anschalten, die Fernbedienung ist kaputt.

Illuminer

Illuminer bedeutet „beleuchten“, „erhellen“, „anstrahlen“. Wir verwenden dieses Verb:

  • wenn etwas oder jemanden von einem starken Licht (meistens auf eine schöne Art und Weise) beleuchtet wird.
    Beispiel:
    Le feu d’artifice illuminait la plage.Das Feuerwerk erhellte den Strand.
  • im Sinne von „(vor etwas) strahlen“, wenn man sehr glücklich aussieht.
    Beispiel:
    Son visage s’illumina lorsqu’il me vit.Sein Gesicht strahlte, als er mich sah.