Das Participe présent in der französischen Grammatik

Was ist das Participe présent?

Das Participe présent ist eine nicht konjugierte Form des Verbs, das heißt, Person und Zahl werden bei dieser Form nicht ausgedrückt. Ein Verb im Participe présent endet immer auf -ant und ist in den meisten Fällen unveränderlich.

Wie bildet man das Participe présent?

Um das Participe présent zu bilden, nehmen wir die Präsens-Form der 1. Person Plural und ersetzen die Endung -ons durch ant.

Beispiele :
aimer – nous aimons – aimant
finir – nous finissons – finissant
dormir – nous dormons – dormant
vendre – nous vendons – vendant

Beachte

Drei Verben bilden das Participe présent unregelmäßig:

avoir – ayant
être – étant
savoir – sachant

Besonderheiten bei der Bildung von Verbaladjektiven

Bei einigen Verben werden das Participe présent und das Verbaladjektiv anders geschrieben. Dabei entstehen in vielen Fällen Bedeutungsunterschiede:

Verb Participe présent Verbaladjektiv
convaincreüberzeugen convainquantüberzeugend convaincantüberzeugend
convergerkonvergieren convergeantkonvergierend convergentkonvergierend
différersich unterscheiden différantsich unterscheidend différentanders, verschieden
divergerdivergieren divergeantdivergierend divergentdivergierend
équivaloirgleichkommen équivalantgleichkommend équivalentgleichwertig
excellersich auszeichnen excellantsich auszeichnend excellenthervorragend
fatiguerermüden fatiguantermüdend fatigantanstrengend
influerbeeinflussen influantbeeinflussend influenteinflussreich
intriguerRänke schmieden intriguantRänke schmiedend intrigantränkevoll
naviguermit dem Schiff fahren naviguantmit dem Schiff fahrend navigantzur See fahrend
négligervernachlässigen négligeantvernachlässigend négligentnachlässig
précédervorangehen précédantvorangehend précédentvorhergehend
provoquerprovozieren provoquantprovozierend provocantprovozierend
suffoquerersticken suffoquanterstickend suffocantstickig

Wann verwendet man das Participe présent?

Das Participe présent verwenden wir hauptsächlich im Schriftlichen zur Verkürzung von Relativsätzen und Adverbialsätzen sowie in Partizipialsätzen. Es kann aber auch als Verbaladjektiv verwendet werden.

Verkürzung eines Relativsatzes

Das Participe présent kann einen Relativsatz ersetzen. Es bezieht sich auf ein Nomen oder ein Pronomen, ist unveränderlich und hat immer eine Verb-Ergänzung bei sich. Diese Verwendung kommt hauptsächlich in der Presse oder in fachsprachlichen Texten vor.

Beispiel:
Max, ayant le ballon devant lui, court vers l’autre bout du terrain.Max, der den Ball vor sich hat, rennt zur anderen Seite des Spielfeldes.
Les spectateurs criant dans les tribunes encouragent les joueurs.Die Zuschauer, die in den Tribünen schreien, ermutigen die Spieler.

Verkürzung von Adverbialsätzen

Das Participe présent können wir anstelle von Adverbialsätzen verwenden. Das Partizip ist in diesem Fall unveränderlich und hat immer eine Verb-Ergänzung bei sich. Diese Verwendung kommt ausschließlich im Schriftlichen vor. Das Participe présent kann folgende Adverbialsätze ersetzen:

  • einen Temporalsatz (Ausdruck einer Zeitangabe)
    Beispiel:
    Apercevant une faille dans les défenses de l’adversaire, Max a marqué un but.Als er eine Schwachstelle in der Verteidigung der Gegenspieler sah, schoss Max ein Tor.
  • einen Kausalsatz (Ausdruck eines Grundes)
    Beispiel:
    Voulant marquer un but, Max s’est concentré sur le ballon.Da er ein Tor schießen wollte, konzentrierte sich Max auf den Ball.
  • einen Modalsatz (Ausdruck der Art und Weise)
    Beispiel:
    Les spectateurs, applaudissant avec enthousiasme, se levèrent de leurs sièges.Die Zuschauer standen auf, wobei sie enthusiastisch klatschten.
  • einen Konsekutivsatz (Ausdruck einer Folge)
    Beispiel:
    Max a marqué un but, assurant ainsi la victoire à son équipe.Max hat ein Tor geschossen und damit den Sieg für sein Team sichergestellt.
  • einen Konditionalsatz (Ausdruck einer Bedingung)
    Beispiel:
    S’entraînant plus régulièrement, l’équipe adverse pourrait gagner le prochain match.Wenn es regelmäßiger trainiert, könnte das andere Team das nächste Spiel gewinnen.

Partizipialsätze

Das Participe présent wird für die Bildung von Partizipialsätzen verwendet. Dabei ist zu beachten, dass sich das Subjekt des Partizipialsatzes vom Subjekt des Hauptsatzes unterscheidet. Das Partizip ist in diesem Fall unveränderlich und hat immer eine Verb-Ergänzung bei sich. Der Partizipialsatz drückt eine Zeitangabe (Gleichzeitigkeit) oder einen Grund aus. Diese Verwendung kommt ausschließlich im Schriftlichen vor.

Beispiel:
Le temps n’étant pas trop mauvais, Max a pu jouer au foot.Da das Wetter nicht so schlecht war, konnte Max Fußball spielen.
Subjekt des Partizipialsatzes = le temps
Subjekt des Hauptsatzes = Max

Verbaladjektiv

Das Participe présent kann auch als Verbaladjektiv verwendet werden und ist dann wie ein Adjektiv veränderlich (die Endung richtet sich nach dem Nomen, auf das es sich bezieht). Das Verbaladjektiv kann keine Verb-Ergänzung haben. Diese Verwendung kommt in geschriebener sowie in gesprochener Sprache vor.

Beispiel:
un match passionnantein fesselndes Spiel
une équipe surprenanteeine überraschende Mannschaft

Die Bedeutung des Verbaladjektivs unterscheidet sich leicht von der Bedeutung des als Verb verwendeten Participe présent:

  • Wenn das Participe présent wie ein Verb verwendet wird (zur Verkürzung eines Relativsatzes, eines Adverbialsatzes oder in einem Partizipialsatz), betont es den Ablauf einer Handlung. Mit ihm drücken wir eine Handlung aus, die im Moment des Sprechens abläuft und noch nicht abgeschlossen ist, sowie die Gleichzeitigkeit dieser Handlung mit einer anderen Handlung im Satz.
    Beispiel:
    Le joueur, suprenant ses adversaires, s’empare de la balle.Der Spieler überrascht seine Gegner und ergreift den Ball.
  • Wenn das Participe présent wie ein Adjektiv verwendet wird, drückt es einen Zustand oder eine Eigenschaft aus.
    Beispiel:
    C’est une équipe suprenante.Das ist eine überraschende Mannschaft.