Reflexive Verben (Verbes pronominaux)

Einleitung

Reflexive Verben heißen auf Französisch Verbes pronominaux und sind Verben, die mit einem Reflexivpronomen (me, te, se, nous, vous) verwendet werden.

Beispiel

Hier je me suis promené en ville. Soudain je me suis arrêté. Je ne reconnaissais pas la rue. Oh non ! Je m’étais perdu. Puis je me suis de nouveau souvenu du chemin.

Verwendung

Einige Verben sind im Französischen reflexiv, aber nicht im Deutschen. Dazu gehören:

FranzösischDeutsch
se baigner baden
s’écrier ausrufen
s’en aller weggehen
s’enfuir fliehen
s’évanouir ohnmächtig werden
se lever aufstehen
se noyer ertrinken
se réveiller aufwachen
s’appeler heißen
se doucher duschen
s’écrouler einstürzen
s’endormir einschlafen
s’évader entweichen
se fier à quelqu’ un jdm. vertrauen
se méfier de quelqu’ un jdm. misstrauen
se promener spazieren gehen

Andere Verben sind im Deutschen reflexiv, aber nicht im Französischen. Dazu gehören:

DeutschFranzösisch
sich schämen avoir honte
sich bewegen bouger
sich scheiden lassen divorcer
sich aufhalten séjourner

Bildung

  • Wir beugen das Verb und verwenden das passende Reflexivpronomen. Das Reflexivpronomen steht zwischen Pronomen und Verb.
    Beispiel:
    Je me suis promené en ville.Ich bin in der Stadt spazieren gegangen.
  • Beginnt das Verb mit einem Vokal, lassen wir bei me/te/se das e weg und verbinden Reflexivpronomen und Verb mit einem Apostroph.
    Beispiel:
    Tu t’es promené en ville.Du bist in der Stadt spazieren gegangen.
  • Bei der Verneinung steht ne vor dem Reflexivpronomen und der 2. Teil hinter dem konjugierten Verb.
    Beispiel:
    Je ne me suis pas promené en ville.Ich bin nicht in der Stadt spazieren gegangen.

Reflexivpronomen

Personalpronomen je tu il/elle/on nous vous ils/elles
Reflexivpronomen me te se nous vous se

Beispiel für alle Formen im Präsens

PersonBeispiel
1. Person Singular je me laveich wasche mich
2. Person Singular tu te lavesdu wäschst dich
3. Person Singular il se laveer wäscht sich
1. Person Plural nous nous lavonswir waschen uns
2. Person Plural vous vous lavezihr wascht euch
3. Person Plural ils se laventsie waschen sich

Beispiel in der 1. Person Singular für alle Zeitformen

ZeitformBeispiel
Présent je me laveich wasche mich
Passé composé je me suis lavé(e)ich habe mich gewaschen
Imparfait je me lavaisich wusch mich
Plus-que-parfait je m'étais lavé(e)ich hatte mich gewaschen
Futur composé je vais me laverich werde mich waschen
Futur simple je me laveraiich werde mich waschen

Anpassung des Participe passé

Die reflexiven Verben werden mit être gebildet, aber das Partizip richtet sich nicht immer nach dem Subjekt.

Das Partizip richtet sich in Zahl und Geschlecht nach dem Subjekt, wenn Subjekt und Reflexivpronomen (direktes Objekt) sich auf die gleiche(n) Person(en) beziehen und kein anderes direktes Objekt vorkommt (siehe unten).

Beispiel:
Nous nous sommes levés très tôt.Wir sind sehr früh aufgestanden.

Subjekt (nous) und direktes Objekt (nous – Reflexivpronomen) beziehen sich auf die gleichen Personen.

Das Partizip bleibt unverändert, wenn das Reflexivpronomen im Deutschen durch einander ersetzt werden kann. Das ist der Fall, wenn das indirekte Objekt normalerweise mit „à“ an das Verb angeschlossen wird.

Beispiel:
Marie et Laurent se sont téléphoné (téléphoner à).Marie und Laurent haben miteinander telefoniert.

Das ist auch der Fall, wenn ein anderes direktes Objekt im Satz vorkommt.

Beispiel:
Elle s’est lavé les mains.Sie hat sich die Hände gewaschen.

Subjekt (sie) und direktes Objekt (les mains) sind unterschiedlich. Das Partizip bleibt also unverändert.

aber: elle s’est lavée. Sie hat sich gewaschen.

Subjekt (elle) und direktes Objekt (s’– Reflexivpronomen) beziehen sich auf die gleiche Person. Das Partizip richtet sich also nach dem Reflexivpronomen.

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar